Seit 35 Jahren ist der Circolino Pipistrello unterwegs. In seiner Grösse gewachsen, ist er seiner Idee treu geblieben – Zirkus machen können alle Menschen.
Der Mitspielzirkus
Zirkus selbermachen

Wer hat ihn nicht, den Traum vom Zirkus? Im Circolino Pipistrello geht er Woche für Woche in Erfüllung. Der Pipistrello ist nicht nur ein Kinderzirkus. Mitmachen könne alle Menschen ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung. Von Frühling bis Herbst zieht der Mitspielzirkus von Ort zu Ort.​

Mitspielzirkus


Show 2017 - Gleis 17
Die Show des Pipistrello-Team

Ein Bahnhof ist der Ort unseres diesjährigen Geschehens. Unterschiedlichste Figuren treffen aufeinander und lassen ihre Charaktere ausspielen. So entsteht ein poetisches Stück voller Charme, Artistik, Clownerie, Zauberei und genussvoller Musik.

Zur Show des Pipistrello-Team 2017


Regie 2018 gesucht

Der Circolino Pipistrello sucht für die Saison 2018 eine/n Regisseur/in für die eigene Zirkusshow. Während den 9 Probewochen (Mitte Januar bis Anfang April 2018) wird mit den 17 Pipistrelli ein theatral-zirzensisches Programm erarbeitet, das Menschen allen Alters begeistert.
Gefragt sind Erfahrungen im theatralen, pädagogischen und zirzensischen Handwerk.

Für weitere Infos zu diesem vielseitigen und anspruchsvollen Regieauftrag, bei Thibaud melden, circolino@pipistrello.ch oder 079 357 88 47

Der Circolino Pipistrello gastiert in Zürich einmal anders
Workshopwoche Döltschi

Am Donnerstag 8. Juni 2017 um 14 Uhr zeigt das Pipistrelloteam die aktuelle Zirkustheater-Show "Gleis 17“ exklusiv für Schulklassen und Gruppen.

Während der ganzen Woche vom 6.-10. Juni gibt es zudem die Möglichkeit, bei einer Führung durch Zelt und Wagendorf die Welt hinter den Kulissen zu erblicken oder an einem Workshop teilzunehmen.

Trailer zur Show

Detaillierte Infos zum Programm

Aktuelles aus der Zirkuswelt

Ramsen

In Ramsen manövrierten zwei joviale Seebären die Kinder auf der MS Stracciatella durch allerlei Abenteuer und lasen auf dem Weg zur Galavorstellung zwei schiffbrüchige Piraten auf. Für die Fledermausmannschaft war die Woche an Bord des Schiffes zwar streng, aber dank des herrlichen Wetters und des Swimming-Pools an Bord durchaus angenehm. Ihre eigene Vorstellung durften die Pipistrelli vor einem warmherzigen Publikum aufführen und und die Kinder-Gala hätte bunter und vielseitiger nicht sein können (siehe Fotos)!

Doch nun freuen sich die Fledermäuse auf eine Woche wohlverdiente Ferien, um auch mal länger auszuschlafen oder einfach mal so richtig azubhängen!