Show 2017 - Gleis 17

Ein Bahnhof ist der Ort unseres diesjährigen Geschehens. Menschen treffen aufeinander und haben etwas gemeinsam: Sie warten! Was passiert, wenn der Zug den Fahrplan nicht einhält und wir aus der „Bahn“ geworfen werden? Eine Schicksalsgemeinschaft entsteht. Die neue Qualität der Zeit lässt Begegnungen und Beziehungen zu. Das Warten wird zu einem Erlebnis. Aus anonymen, getakteten Menschen werden poetische Geschichtenerzähler, Zauberer, Jongleure und Artisten.

Informationen

Regie
Ulli Kinbach und Tina Speidel

Musikregie
Marc Bänteli

Spielzeiten
Von Frühling bis Herbst heisst es jeden Freitag- und/oder Mittwochabend Showtime für das Pipistrello-Team.

Die Spielzeiten für unser neues Stück können hier eingesehen werden.

Kasse und Tickets

Erwachsene Fr. 20.–,
Kinder Fr. 10.–.
Die Kasse öffnet jeweils eine halbe Stunde vor Showbeginn. Die Show beginnt Freitags um 19.00 Uhr, resp. Mittwochs um 16.30 Uhr.
Die Vorstellungen sind öffentlich.

Pressetext zum Stück

4.11.17, Der Tösstaler: Reise mit dem Zug der Fantasie



[[Bild:gleis17_1340.jpg]]