Seit 38 Jahren ist der Circolino Pipistrello unterwegs. In seiner Grösse gewachsen, ist er seiner Idee treu geblieben – Zirkus machen können alle Menschen.
Ferienplausch im Zirkuszelt
22.-26.Juli 2019 im Winterquartier Pipistrello in Rikon

In den Sommerferien kannst du eine volle Ladung Zirkus erleben! Bereits zum zweiten Mal machen wir vom Circolino Pipistrello auch auf Tournée Halt in unserem Winterquartier – mit Zelt, Wägen, Traktoren und allem drum und dran. Vom gemeinsamen Zeltaufbau am Montag bis zur grossen Galavorstellung am Freitag erlebst du alles, was zum Zirkus gehört.

Weitere Infos und den Anmeldetalon findest du hier zum downloaden.

Zirkuswoche im Schöntal
29.April-3.Mai 2019 im Winterquartier Pipistrello in Rikon

In den Frühlingsferien kannst du einmal mehr eintauchen in unsere kleine, bunte Zirkuswelt. Ob in der Luft oder auf dem Seil, als Clown oder wildes Tier, in der Akrobatik oder beim Jonglieren, bring deine Ideen, deine Wünsche und deine Phantasie mit und wir erfinden gemeinsam eine Geschichte, kreieren ein einmaliges Zirkusprogramm und fiebern dem grossen Auftritt am Ende der Woche entgegen.

Weitere Infos und den Anmeldetalon findest du hier zum downloaden.

Der Mitspielzirkus
Zirkus selber machen

Wer hat ihn nicht, den Traum vom Zirkus? Im Circolino Pipistrello geht er Woche für Woche in Erfüllung. Der Pipistrello ist nicht nur ein Kinderzirkus. Mitmachen könne alle Menschen ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung. Von Frühling bis Herbst zieht der Mitspielzirkus von Ort zu Ort.​

Mitspielzirkus

Achtung, fertig, Probezeit
Willkommen Team 2019

Seit Sonntag herrscht im Winterquartier wieder Hochbetrieb. Im Proberaum wird fleissig trainiert und improvisiert und abends musiziert. Die nächsten zwei Monaten steht die Entstehung unserer Show im Zentrum und wir sind bereits jetzt voller Vorfreude auf das Premierenwochende am 23./24.März.

Alle weiteren Tourneedaten findest du hier

Aktuelles aus der Zirkuswelt

Wir sind erwacht aus dem Winterschlaf....

Seit Mitte Januar herrscht im Winterquartier in Rikon wieder Hochbetrieb. Aus den Öfen qualmt der Rauch und aus der Kücht kommt ein feiner Duft. Unser Meisterkoch Thibaud hat uns zwei Wochen lang mit seinen Kochkünsten verwöhnt. Neun grosse Fledermäuse und zwei kleine Fledermäuse sind neu mit von der Partie. Zurzeit sind sie sich am einleben in ihrem neuen zu Hause auf vier Rädern. Im Proberaum wird bereits fleissig geprobt, improvisiert und musiziert. Letzte Woche wurden die grauen Bretter geschliffen und gestrichen und erstrahlen nun im neuen Glanz. Sie und auch wir sind ready für den baldigen Zeltaufbau, denn die Fledermaus wird bald wieder im Schöntal hoch oben in der Luft wehen. Nun heisst es proben, proben und nochmals proben. Denn die nächsten zwei Monate stehen ganz im Zeichen der Entstehung unserer Show, welche Ende März die Premiere feiern wird. Deshalb lautet das Motto nun: Achtung, fertig, Probezeit!