Seit 38 Jahren ist der Circolino Pipistrello unterwegs. In seiner Grösse gewachsen, ist er seiner Idee treu geblieben – Zirkus machen können alle Menschen.
Der Mitspielzirkus
Zirkus selber machen

Wer hat ihn nicht, den Traum vom Zirkus? Im Circolino Pipistrello geht er Woche für Woche in Erfüllung. Der Pipistrello ist nicht nur ein Kinderzirkus. Mitmachen könne alle Menschen ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung. Von Frühling bis Herbst zieht der Mitspielzirkus von Ort zu Ort.​

Mitspielzirkus

Show 2019 - Oh ja!
Nächste Vorstellung: Mittwoch, 22. Mai, 17.30 Uhr, Schule Wegenstetten

Der Vorhang geht auf, allein stehe ich vor meinem Publikum. Es gibt kein Zurück! Oh Ja! Ich bin bereit, die Herausforderung anzunehmen. Und ich bin nicht allein: gemeinsam sind wir groß, vereint machen wir Unmögliches möglich. Will ich fliegen, verleihen mir die andern Flügel. Falle ich, werde ich sanft aufgefangen. Gelingen macht stolz, Scheitern macht Spaß! Deshalb - nehmen wir uns nicht zu ernst: die Bühne ist auch nur das Leben. Die Realität ist in Wirklichkeit nicht anders!

Die weiteren Showdaten findest du hier.

Ferienplausch im Zirkuszelt
22. - 26. Juli 2019 im Winterquartier Pipistrello in Rikon

In den Sommerferien kannst du eine volle Ladung Zirkus erleben! Bereits zum zweiten Mal machen wir vom Circolino Pipistrello auch auf Tournée Halt in unserem Winterquartier – mit Zelt, Wägen, Traktoren und allem drum und dran. Vom gemeinsamen Zeltaufbau am Montag bis zur grossen Galavorstellung am Freitag erlebst du alles, was zum Zirkus gehört.

Weitere Infos und den Anmeldetalon findest du hier zum downloaden.

Der Circolino Pipistrello gastiert in Zürich einmal anders
Workshopwoche Döltschi

Vom 23. - 27. September 2019 steht der Mitspielzirkus Circolino Pipistrello beim Schulhaus Döltschi in Zürich. Eine Woche lang bieten wir einzelne Workshops und Führungen an. Zudem gibt es drei Möglichkeiten unsere öffentliche Show zu besuchen.

Detaillierte Infos zum Programm
Mehr zur Show

Aktuelles aus der Zirkuswelt

In Turbenthal...
...war's bunt

Die fünfte Tourneewoche führte uns nach Turbenthal. Es fühlte sich fast wie Heimkommen an, da unser Winterquartier nur wenige Kilometer entfernt war. So gab es auch den einen oder anderen Besuch im schönen Schöntal. Auch an unserer Show am Mittwochabend sassen einige uns bekannte Personen im Publikum.
Im Wochentheater machten sich Chap und Lin auf die Suche nach Farben, um das Leben des Directeur Gris bunter zu gestalten. Und so begrüsste uns Directeur Couleur dann Ende der Woche zum Zirkusfest. Denn zusätzlich zur Gala, an der die Kinder der Heilpädagogischen Schule Turbenthal und der Unterstufe der Primarschule Breiti ihr Können zur Schau stellten, gab es die Woche hindurch verschiedene Ateliers. So durften wir am Samstag auch putzende Clowns, Tiere mit ihren Dompteuren, Artistinnen und Artisten und eine Schiessbude bestaunen.