Seit 41 Jahren ist der Circolino Pipistrello unterwegs. In seiner Grösse gewachsen, ist er seiner Idee treu geblieben – Zirkus machen können alle Menschen.
Zirkusprojektwoche
Zirkus selber machen

Wer hat ihn nicht, den Traum vom Zirkus? Im Circolino Pipistrello geht er Woche für Woche in Erfüllung. Der Pipistrello ist nicht nur ein Kinderzirkus. Mitmachen können alle Menschen ob jung oder alt, mit oder ohne Behinderung. Von Frühling bis Herbst ziehen wir von Ort zu Ort und machen Halt an Schulen, heilpädagogischen und anderen Institutionen.

Engagieren Sie den Circolino Pipistrello für eine Projektwoche! Wir bringen ein buntes Zirkusdorf mit Wagen und Zelt, ein motiviertes Team, viel Erfahrung und Freude am Zirkus zu Ihnen. Während einer Woche lassen wir Sie in die Welt des Zirkus eintauchen.

Die Teilnehmenden einer Zirkusprojektwoche helfen mit beim Zeltaufbau, entwickeln eine einzigartige Zirkusvorstellung oder sogar ein buntes Zirkusfestival nach ihren eigenen Wünschen und Ideen. Es werden gemeinsam Zirkusnummern erarbeitet, eine Zirkuszeitung gestaltet, Kostüme ausgesucht, Gesichter geschminkt oder Kuchen gebacken. Wir ermutigen die frischgebackenen Artisten und Artistinnen dazu Neues auszuprobieren, beziehen vorhandene Ressourcen und Ideen mit ein und fördern das Gruppenbewusstsein. Die Lernziele des Lehrplan 21 sind Teil unserer pädagogischen Arbeit.

Weitere Informationen:
Projektwochentypen
Organisatorisches
Kosten
Bilder

Das Leben im Circolino Pipistrello

Uuund los gehts!
Die Probezeit hat gestartet

Ciao, ciao Winterschlaf! Seit dem 15. Januar sind wir wieder emsig am Proben. Mit dabei sind vier nigelnagelneue Teammitglieder: Flo, Franzi, Sina und Timon sind dieses Jahr neu zu uns gestossen und haben sich bereits in fabelhafte Fledermäuse verwandelt. Unte der Fittiche von Jan, Tess und Ambi sind wir nun also in frischer Formation am Forschen, Spielen, Musizieren und Bewegen, bis uns die Ohren wackeln. Zum Glück stopft Romeo die dabei entstehenden Löcher in unseren Bäuchen mit liebevoll zubereiteten Köstlichkeiten...Gestern hat uns unsere Regie nun mit sauren Wadli und rauchenden Köpfen in die Mechwoche entlassen: Nächste Woche werden Brättli geschliffen à go­go!